Was Wir Noch Tun K Nnen Rehabilitation Am Lebensende

Was wir noch tun k  nnen  Rehabilitation am Lebensende PDF
Author: Peter Nieland
Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag
ISBN: 3437168258
Size: 35.51 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Medical
Languages : de
Pages : 264
View: 2826

Get Book

“Was wir noch tun können: Rehabilitation am Lebensende“ gibt Physiotherapeuten ein umfassendes Bild zu den Ansätzen und dem Selbstverständnis einer palliativen Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen. komplexes und emotionales Thema klar strukturiert Vermittlung von Wissen, Teilen von Erfahrung sowie Reflexion von Einstellungen und Haltungen viele Fallbeispiele – wissenschaftlich untermauert

Was Ist Mit Dem Sinn Los

Was ist mit dem SINN LOS  PDF
Author: Sylvia Brathuhn
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647459224
Size: 43.15 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 102
View: 1952

Get Book

Sinn meint Bedeutung, Sinn deutet auf etwas hin, das schlüssig ist. Solange alles stimmig zusammenhängt, sich nahtlos fügt, schlüssig scheint, geht das Leben gut voran, erklärt es sich von selbst, muss der Sinn nicht hinterfragt werden. Was aber, wenn das Leben durch ein unvorhergesehenes Leid erschüttert wird? Wenn das, was bisher wunderbar zusammenpasste, auseinanderfällt? Dann verliert sich das Schlüssige. Übrig bleiben Bruchstücke, der innere Zusammenhang von Welt und Leben ist nicht mehr gegeben. Der betroffene Mensch gerät in eine Sinnkrise. Das, was jetzt sinn-los und sinn-leer erscheint, muss neu gedeutet werden. Häufig suchen Betroffene nun Hilfe und Beratung. Das Themenheft gibt den im Feld von Krise, Leid, Trauer Tätigen hierzu Impulse und kann ihnen Kompass sein.

Fr Hrehabilitation In Der Intensivmedizin

Fr  hrehabilitation in der Intensivmedizin PDF
Author: Stefan Nessizius
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 3437170503
Size: 65.16 MB
Format: PDF
Category : Medical
Languages : de
Pages : 310
View: 6991

Get Book

Intensivmedizin rettet Leben, aber sie kann auch „Nebenwirkungen" haben, wie z.B. Muskelabbau, funktionelle Einschränkungen, Delir, Verwirrtheit usw. Um diesen Nebenwirkungen entgegen zu treten, muss für den Patienten frühestmöglich ein individuelles Rehabilitationskonzept ausgearbeitet und umgesetzt werden. Alles, was Sie dazu wissen müssen, vermittelt Frührehabilitation in der Intensivmedizin. Neben den intensivmedizinischen Grundlagen erfahren Sie wie mittels differenzierter Assessments die evidenzbasierte Behandlung und Frührehabilitation von Atemwegsstörungen sowie von muskulären, skelettalen und neurologischen Funktionsstörungen geplant, durchgeführt und evaluiert werden kann. Experten aus den Bereichen Physio- und Ergotherapie, Logopädie sowie Intensivpflege –medizin zeigen die Möglichkeiten und Techniken der Frührehabilitation und geben Ihnen ganz konkrete Tipps, wie es gelingt, dass der Patient früh wieder wach und orientiert ist, selbstständig atmet und so aktiv und mobil wie möglich ist. Konkrete Fallbeispiele sorgen für maximalen Praxisbezug und zeigen Ihnen, worauf es bei der Frührehabilitation ankommt. Ein weiteres Plus des Buches: Die interprofessionelle Darstellung, die alle an der Frührehabillitation Beteiligten gleichermaßen einbezieht.

Leitfaden Physiotherapie

Leitfaden Physiotherapie PDF
Author: Gisela Ebelt-Paprotny
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 3437173189
Size: 54.17 MB
Format: PDF
Category : Medical
Languages : de
Pages : 936
View: 3689

Get Book

Erfahren Sie alles Wichtige rund um den physiotherapeutischen Alltag inkl. der wichtigsten Konzepte sowie Befunderhebung und Behandlung von Störungsbildern aus allen klinischen Bereichen. Der Leitfaden Physiotherapie macht es Ihnen leicht. Mit Grundlagen wie Befunderhebung, patientenorientierte Therapie, Umgang mit Schmerz und besonderen Patientengruppen. Mit den gängigen physiotherapeutischen Konzepten – von Affolter bis Vojta Befund und Behandlung von Krankheits- und Störungsbildern aus allen klinischen Bereichen – umfassend und an der Praxis orientiert Therapieziele mit konsequenter Orientierung an der Internationalen Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit der WHO Neu in der 7. Auflage: Neue Themenfelder, u.a. Prävention und Gesundheitsförderung sowie physiotherapeutische Forschung Integration aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, evidenzbasierter Therapieansätze und Leitlinien Berücksichtigung von Red und Yellow Flags, die klinische Risiko- und psychosoziale Einflussfaktoren kennzeichnen

Lebensweltorientierung In Der Neurologie Ergotherapeuten Als Komplizen F R Teilhabe

Lebensweltorientierung in der Neurologie   Ergotherapeuten als Komplizen f  r Teilhabe PDF
Author: Esther Scholz-Minkwitz
Publisher: Schulz-Kirchner Verlag GmbH
ISBN: 3824812533
Size: 27.58 MB
Format: PDF, ePub
Category : Health & Fitness
Languages : de
Pages : 212
View: 5149

Get Book

Im Rahmen der Tagung 2019 des Fachausschusses Neurologie des DVE e.V. ging es um die Frage, inwieweit Ergotherapeuten gerüstet sind, um sich der Herausforderung lebensweltorientierter Therapie in der praktischen Arbeit zu stellen. Dieser Tagungsband dokumentiert Ansätze und Modelle und verknüpft sie mit Beispielen und Erfahrungen aus der täglichen Praxis. Lebensweltorientierung spielt in allen Phasen des ergotherapeutischen Prozesses eine wichtige Rolle. Für Ergotherapeuten in der Neurologie liegt die Herausforderung darin, auch mit komplexen Einschränkungen der Handlungsfähigkeit von Klienten lebensweltorientiert umzugehen und die Klienten so in ihrer Autonomie zu stärken. Der Tagungsband beinhaltet alle Vorträge, die bei der Herbsttagung des Fachausschusses Neurologie gehalten worden sind. Er bietet so auch Therapeuten, die nicht vor Ort waren, einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Diskussion zur Lebensweltorientierung in der Ergotherapie.

Leitfaden Physiotherapie Geriatrie

Leitfaden Physiotherapie Geriatrie PDF
Author: Silvia Knuchel-Schnyder
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 3437298984
Size: 11.87 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Medical
Languages : de
Pages : 448
View: 1961

Get Book

Der Leitfaden Geriatrie Physiotherapie bringt physiotherapeutischen Wissen auf den Punkt, das bei Befunderhebung und Therapie eines alten Menschen von Bedeutung ist und ermöglicht durch die Informationen aus anderen Berufsgruppen eine reibungslosere Behandlung und Versorgung. Von notwendigem Hintergrundwissen über die speziellen Anforderungen des älteren Menschen an abgestimmte Befund- und Therapiemöglichkeiten bis zu Tipps und ergotherapeutischen Maßnahmen bleibt keine Frage offen. Ausgerichtet auf den Praxisalltag erhalten Sie genau das Wissen, das Sie brauchen, um geriatrische Patienten bestmöglich zu behandeln. Dabei spielt die Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeuten, Ärzten und Pflegefachpersonen eine entscheidende Rolle. In sog. „Blickpunktkästen" erfährt der Leser Wichtiges aus Sicht der Medizin/Pflege. Dies unterstützt das vernetze Denken und Handeln. Das Ziel: das Handeln der anderen Berufsgruppen zu verstehen, sich abzustimmen, auszutauschen und zusammenzuarbeiten. Das titelübergreifende Grundkonzept und die interprofessionell arbeitenden Herausgeber garantieren einheitliche Inhalte. Gleichzeitig sorgen ausgewiesene Fachleute als Autoren für höchste fachliche Ansprüche im jeweiligen Bereich. Außerdem erhältlich:Leitfaden Geriatrie Medizin und Leitfaden Geriatrie Pflege

99 Fragen An Den Tod

99 Fragen an den Tod PDF
Author: Prof. Dr. Claudia Bausewein
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426458837
Size: 28.72 MB
Format: PDF, ePub
Category : Self-Help
Languages : de
Pages : 288
View: 6697

Get Book

Jeder Mensch hat Fragen zum Thema Tod und Sterben, mehr noch unheilbar kranke Menschen, aber auch Angehörige, die Sterbende begleiten. Doch die meisten von uns tun sich unsagbar schwer, miteinander über das Unvermeidliche zu sprechen - aus Angst, Überforderung, Ohnmacht, Schuldgefühlen oder Einsamkeit. Deutschlands führende Palliativmedizinerin Prof. Dr. Claudia Bausewein und der Hospiz-Experte und Physiotherapeut Rainer Simader kennen viele solcher Geschichten aus ihrem Berufsalltag und wissen um die Ängste, Bedürfnisse und Hoffnungen von sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Deshalb geben sie sehr klare Antworten auf sehr konkrete Fragen zu diesem sensiblen Thema – und machen so Mut, sich mit dem Thema Tod und Sterben zu beschäftigen und darüber nachzudenken und zu reden, bevor es zu spät ist. Aus dem Inhalt: Wie gehe ich mit der Nachricht um, dass ich sterben werde? Wann ist der Aufenthalt in einem Hospiz sinnvoll? Wie kann das Sterben zu Hause gelingen? Kann man den Tod aufhalten oder gar hinauszögern? Woran erkenne ich, dass das Sterben bevorsteht? Tut Sterben weh? Darf ich mit einem sterbenden Menschen lachen – oder vor ihm weinen? Warten Sterbende auf Angehörige, um sich zu verabschieden? Darf ich einen toten Menschen berühren? Wie lange dauert Trauer? Prof. Dr. Claudia Bausewein ist Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin am Klinikum der Universität München und Lehrstuhlinhaberin für Palliativmedizin. Sie zählt zu den führenden Palliativmedizinern und ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Rainer Simader leitet das Ressort Bildung bei Hospiz Österreich, dem Dachverband aller Hospiz- und Palliativeinrichtungen in Österreich. Der gelernte Physiotherapeut war viele Jahre sowohl im häuslichen Umfeld von Patienten und Patientinnen wie auch in einem der bekanntesten Hospize weltweit, dem St. Christopher‘s Hospice in London tätig.

In Ruhe Sterben

In Ruhe sterben PDF
Author: Reimer Gronemeyer
Publisher: Pattloch eBook
ISBN: 3629320503
Size: 21.58 MB
Format: PDF
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 304
View: 693

Get Book

Ein Appell zum humanen Umgang mit Sterbenden Der medizinische Kampf gegen den Tod hat absurde Züge angenommen. Technik und Bürokratie haben sich in Kliniken und Hospizen breitgemacht; das »qualitätskontrollierte Sterben« wird zur Realität. Die beiden Autoren plädieren leidenschaftlich für eine fürsorgliche Begleitung sterbender Menschen. Ihre Kritik gilt jenen Kliniken, die ihre Patienten in vielfach unangemessener Weise langwierigen und schmerzhaften Therapien aussetzen, statt ihnen ein würdiges Sterben zu ermöglichen.

Die Alkoholfrage

Die Alkoholfrage PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 44.96 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages :
View: 369

Get Book


Neurorehabilitation

NeuroRehabilitation PDF
Author: Peter Frommelt
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642129153
Size: 44.24 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : de
Pages : 803
View: 1979

Get Book

Im Praxisbuch wird das gesamte Arbeitsfeld der Rehabilitation nach neurologischen Verletzungen und Erkrankungen umfassend und auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand beschieben. Die Autoren stellen evidenzbasierte Konzepte vor, die sich direkt in der therapeutischen Praxis umsetzen lassen. Die Neuauflage wurde übersichtlicher gestaltet und aktualisiert, der Akzent stärker bei teilstationärer und ambulanter Rehabilitation gesetzt. Der Band bietet beides: eine umfassende Einführung für Einsteiger sowie neue Anregungen für erfahrene Therapeuten.