Verstaatliche Industrie

Verstaatliche Industrie PDF
Author: Herbert Tieber
Publisher:
ISBN:
Size: 48.98 MB
Format: PDF
Category : Government business enterprises
Languages : de
Pages : 91
View: 1520

Get Book


Die Internationale Finanzkrise

Die internationale Finanzkrise PDF
Author: Marius Jubin
Publisher: diplom.de
ISBN: 3836613964
Size: 51.69 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 79
View: 5997

Get Book

Inhaltsangabe:Einleitung: Zu Beginn des 21. Jahrhunderts hat die globale Wirtschaft seit dem Platzen der Investitionsblase in der IT-Branche eine starke Konjunkturphase durchlebt. Die USA, Staaten der EU und sich stetig entwickelnde Schwellenländer in Asien und Lateinamerika waren der Motor eines der stärksten Bullenmärkte seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. In Deutschland verbesserte sich vor allem durch das Boomjahr 2006 die gesamtwirtschaftliche Situation deutlich, was sich beispielsweise durch die geringste Arbeitslosenquote seit 1992 ausdrückt. Der Deutsche Aktienindex (DAX) erreichte folglich am 13. Juli 2007 mit 8151 Punkten ebenso seinen historischen Handelshöchststand wie der 1880 Titel aus 23 Ländern umfassende „Weltindex“ MSCI World zwei Monate zuvor. In der zweiten Hälfte des Jahres 2007 schwand jedoch die gute Stimmung aufgrund der internationalen Finanzkrise, die genau zur Zeit der Rekordnotierungen ausbrach. Ausgelöst wurde der globale Flächenbrand durch die amerikanische Immobilienkrise, die Gier nach immer höheren Renditen und durch die in Phasen eines Wirtschaftsaufschwungs typische Sorglosigkeit einer Vielzahl von Marktteilnehmern. Trotz sorgsam installierter Sicherheitsmechanismen, wie zum Beispiel den Basel II – Anforderungen für Kreditinstitute, wurde der Anlagegrundsatz missachtet, wonach eine hohe Rendite stets mit einem hohem Risiko bezahlt wird. Josef Ackermann (CEO der Deutschen Bank) sieht die Ursache in der Habgier der Finanzinvestoren begründet, die in ihrer verantwortungslosen Spekulationslust Marktgesetze ignorierten, weil im „Kerngeschäft nicht genug verdient“ wurde. Eindrucksvoll demonstriert die aktuelle Krise die enge Verknüpfung des globalen Finanznetzwerks. Eine Schieflage im US-Hypothekenmarkt hat in kürzester Zeit sogar einige europäische Banken an den Rand der Zahlungsunfähigkeit gebracht und insgesamt weltweit verbriefte Schuldverschreibungen im geschätzten Wert von 900 bis 1200 Mrd. US-$ infiziert. Vom Bankhaus JP Morgan geschätzte 20% bzw. 200 Mrd. US-$ gelten dabei unter den als „Subprime“ bekannt gewordenen Kreditderivaten als akut abschreibungsgefährdet. Wie bei vorausgegangenen Rezessionen hat auch die aktuelle Wirtschaftskrise bewiesen, dass auch kompetente Insider dramatische Fehleinschätzungen über das wahre Ausmaß der Verfehlungen treffen können. In einer nicht ungeteilten Meinung bezeichnete der Bundesbank-Chef, Axel Weber, die Einbrüche an den Aktienmärkten als „gesunde Korrektur“ und die [...]

Statistiken

Statistiken PDF
Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 44.57 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Austria
Languages : de
Pages :
View: 706

Get Book


Deutschlands Austritt Aus Dem V Lkerbund Und Schachts Neuer Plan

Deutschlands Austritt aus dem V  lkerbund und Schachts  Neuer Plan  PDF
Author: Sören Dengg
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
ISBN:
Size: 32.97 MB
Format: PDF
Category : Disarmament
Languages : de
Pages : 480
View: 2872

Get Book

Mit dem deutschen Austritt aus dem Völkerbund im Oktober 1933 und mit Schachts «Neuem Plan» vom September 1934, der die deutsche Aussenhandelspolitik auf das Prinzip «Kaufe bei Deinem Kunden» umstellte, wurde eine langjährige Entwicklung abgeschlossen, im Laufe derer die deutsche Aussen- und Aussenwirtschaftspolitik mehr und mehr bilateralisiert worden war. Während sich diese Tendenzen unter der Kanzlerschaft Brünings noch als unkoordinierte Reaktionen auf bedrohliche Entwicklungen darstellten, wurde das multilaterale System ab April 1932 - zunächst noch gegen den Widerstand einzelner Ministerien, aber auch unter den vehementen Autarkieforderungen der Öffentlichkeit - aufgrund politischer Prämissen bewusst zum Bilateralismus hin verändert.

Sterreich In Bild Und Ton

  sterreich in Bild und Ton PDF
Author: Michael Achenbach
Publisher:
ISBN:
Size: 46.12 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Austria
Languages : de
Pages : 560
View: 2265

Get Book