Principles Of Neurobiology

Principles of Neurobiology PDF
Author: Liqun Luo
Publisher: Garland Science
ISBN: 1317553837
Size: 56.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : en
Pages : 696
View: 2531

Get Book

Principles of Neurobiology presents the major concepts of neuroscience with an emphasis on how we know what we know. The text is organized around a series of key experiments to illustrate how scientific progress is made and helps upper-level undergraduate and graduate students discover the relevant primary literature. Written by a single author in

Principles Of Neurobiology

Principles of Neurobiology PDF
Author: Liqun Luo
Publisher: Garland Science
ISBN: 1000096807
Size: 15.57 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Science
Languages : en
Pages : 734
View: 3399

Get Book

Principles of Neurobiology, Second Edition presents the major concepts of neuroscience with an emphasis on how we know what we know. The text is organized around a series of key experiments to illustrate how scientific progress is made and helps upper-level undergraduate and graduate students discover the relevant primary literature. Written by a single author in a clear and consistent writing style, each topic builds in complexity from electrophysiology to molecular genetics to systems level in a highly integrative approach. Students can fully engage with the content via thematically linked chapters and will be able to read the book in its entirety in a semester-long course. Principles of Neurobiology is accompanied by a rich package of online student and instructor resources including animations, figures in PowerPoint, and a Question Bank for adopting instructors.

Principles Of Neural Science Fifth Edition

Principles of Neural Science  Fifth Edition PDF
Author: Eric Kandel
Publisher: McGraw Hill Professional
ISBN: 0071390111
Size: 60.50 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : en
Pages : 1709
View: 5707

Get Book

Principles of Neural Science, 5e describes our current understanding of how the nerves, brain, and mind function. From molecules and cells to anatomic structures and systems to senses and cognitive functions, this comprehensive reference covers every aspect of neuroscience.

Neurobiologie

Neurobiologie PDF
Author: Gordon M. Shepherd
Publisher: Springer
ISBN: 9783540555964
Size: 47.15 MB
Format: PDF
Category : Medical
Languages : de
Pages : 623
View: 2066

Get Book

Aus der Feder eines der weltweit renommiertesten Neurobiologen ist ein Lehrbuch entstanden, das seinesgleichen sucht: umfassend, spannend zu lesen und bestens illustriert! Die amerikanische Ausgabe hat in Forschung und Lehre schon lange einen hervorragenden Ruf. Nun liegt mit der kompetenten deutschen Übersetzung eine nochmals stark überarbeitete Fassung vor - selbstverständlich unter Berücksichtigung der neuesten Forschungsergebnisse. Das Buch bietet eine Einführung in eines der am schnellsten fortschreitenden und damit spannendsten Forschungsgebiete. Dabei wird ein Bogen gespannt von den molekular- und zellbiologischen Grundlagen über neuronale Netzwerke bis hin zu komplexen Verhaltensfunktionen. Neben der Vermittlung von Fakten werden Konzepte und zusammenfassende Theorien erklärt, indem Arbeitshypothesen und grundlegende Experimente bedeutender Pioniere der Neuroforschung beschrieben werden. Eine weitere Besonderheit des Buches ist die integrierte Darstellung von Struktur und Funktion des Nervensystems. Der systematische Vergleich der Nervensysteme von Wirbeltieren und Wirbellosen vermittelt allgemeingültige Regeln der Arbeitsweise von Nervensystemen. Für medizinisch Interessierte bietet die Berücksichtigung pathologischer Aspekte der Hirnfunktionen Ansatzpunkte zum besseren Verständnis neurologischer Zusammenhänge. Jedem, der sich einen vollständigen und fundierten Überblick über die Neurobiologie verschaffen möchte - insbesondere Biologiestudenten und Neurowissenschaftlern - sei dieses klar und kompetent geschriebene und zudem reich illustrierte Lehrbuch empfohlen.

The Human Nervous System

The Human Nervous System PDF
Author: Charles Robert Noback
Publisher: McGraw-Hill Companies
ISBN:
Size: 49.76 MB
Format: PDF, ePub
Category : Brain
Languages : en
Pages : 539
View: 2814

Get Book


Creative Psychotherapy

Creative Psychotherapy PDF
Author: Eileen Prendiville
Publisher: Routledge
ISBN: 1317397371
Size: 79.95 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Psychology
Languages : en
Pages : 214
View: 6779

Get Book

Creative Psychotherapy brings together the expertise of leading authors and clinicians from around the world to synthesise what we understand about how the brain develops, the neurological impact of trauma and the development of play. The authors explain how to use this information to plan developmentally appropriate interventions and guide creative counselling across the lifespan. The book includes a theoretical rationale for various creative media associated with particular stages of neural development, and examines how creative approaches can be used with all client groups suffering from trauma. Using case studies and exemplar intervention plans, the book presents ways in which creative activities can be used sequentially to support healing and development in young children, adolescents and adults. Creative Psychotherapy will be of interest to mental health professionals working with children, adolescents and adults, including play and arts therapists, counsellors, family therapists, psychologists, social workers, psychiatrists and teachers. It will also be a valuable resource for clinically oriented postgraduate students, and therapists who work with victims of interpersonal trauma.

The Brain

The Brain PDF
Author: David Eagleman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641183154
Size: 40.51 MB
Format: PDF, ePub
Category : Science
Languages : de
Pages : 224
View: 5528

Get Book

Unterhaltend und fundiert: Ein Pageturner über die Hirnforschung Die Hirnforschung macht rasante Fortschritte, aber nur selten treten wir einen Schritt zurück und fragen uns, was es heißt, ein Lebewesen und Mensch zu sein. Der renommierte Neurowissenschaftler David Eagleman nimmt uns mit auf die Reise durch das Gewirr aus Milliarden von Hirnzellen und Billionen von Synapsen – und zu uns selbst. Das sonderbare Rechengewebe in unserem Schädel ist der Apparat, mit dem wir uns in der Welt orientieren, Entscheidungen treffen und Vorstellungen entwickeln. Seine unendlich vielen Zellen bringen unser Bewusstsein und unsere Träume hervor. In diesem Buch baut Bestsellerautor David Eagleman eine Brücke zwischen der Hirnforschung und uns, den Besitzern eines Gehirns. Er hilft uns, uns selbst zu verstehen. Denn ein besseres Verständnis unseres inneren Kosmos wirft auch ein neues Licht auf unsere persönlichen Beziehungen und unser gesellschaftliches Zusammenleben: wie wir unser Leben lenken, warum wir lieben, was wir für wahr halten, wie wir unsere Kinder erziehen, wie wir unsere Gesellschaftspolitik verbessern und wie wir den menschlichen Körper auf die kommenden Jahrhunderte vorbereiten können.

Grundlagen Zur Neuroinformatik Und Neurobiologie

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie PDF
Author: Patricia S. Churchland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322868214
Size: 10.35 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 702
View: 4170

Get Book

The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Das Konnektom Erkl Rt Der Schaltplan Des Gehirns Unser Ich

Das Konnektom   Erkl  rt der Schaltplan des Gehirns unser Ich  PDF
Author: Sebastian Seung
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783642342943
Size: 18.47 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Science
Languages : en
Pages : 321
View: 3245

Get Book

Das Konnektom – Erklärt der Schaltplan des Gehirns unser Ich? „Das Konnektom ist ein mutiges Buch. Sebastian Seung scheut sich nicht, auch in Bereiche vorzudringen, in denen sich viele andere Wissenschaftler eher unwohl fühlen. Er untersucht die These, dass es die Gesamtheit der neuronalen Verbindungen ist, die bestimmt, wer wir sind, in all ihren Facetten, und er tut dies mit außergewöhnlicher Einsicht und einem breiten neurowissenschaftlichen Verständnis.“ Winfried Denk, Max-Planck-Institut für Medizinische Forschung, Heidelberg Stehen wir am Beginn einer wissenschaftlichen Revolution? Wird es den Hirnforschern in absehbarer Zeit gelingen, die Gesamtheit aller Verschaltungen in unserem Denkorgan zu entschlüsseln? Und werden sie damit das Geheimnis unseres Denkens und Fühlens lüften, unser Ich und unser Bewusstsein erklären können? Sebastian Seung ist einer der Vordenker der neuen Disziplin der Konnektomik. Lassen Sie sich von ihm auf eine spannende Reise in die Tiefen Ihres Gehirns und in die Zukunft der Hirnforschung entführen. „Ein Meilenstein, wunderbar geschrieben. Kein anderer Forscher ist so tief in den Gehirndschungel eingedrungen und taucht nun wieder auf, um uns dessen Geheimnisse kundzutun.“ David Eagleman, Autor von „Inkognito“ „Die Konnektomik blüht gerade als ein eminent wichtiges und aufregendes Forschungsfeld auf. Sebastian Seung nimmt Sie an die Hand und zeigt Ihnen, warum das so ist. Das Konnektom ist ein ungemein spannendes Buch – und es sollte von jedem gelesen werden, der von sich behauptet, über das Wesen des Lebens nachzudenken.“ Michael Gazzaniga, Autor von „Die Ich-Illusion“ und „Wann ist der Mensch ein Mensch?“ „Seung argumentiert intelligent und eindrücklich, dass das Selbst in der Gesamtheit der Verschaltungen des Gehirns zu finden ist.“ Christof Koch, Autor von „Bewusstsein“, in „Nature“ „Seungs bemerkenswerte Klarheit der Darstellung beweist sich darin, dass er den Leser mit seinem Enthusiasmus mitreißt, wenn er von den Grundlagen der Neurowissenschaften zu den entferntesten Sphären des Hypothetischen fortschreitet und dabei eine spektakulär illustrierte riesige Karte des menschlichen Universums skizziert.“ New York Times „Eine elegante Einführung in unsere Kenntnisse über die Organisation unseres Gehirns und wie es wächst, seine Neurone verschaltet, seine Umgebung wahrnimmt, sich verändert oder repariert und Informationen speichert.“ Washington Post _____ Sebastian Seung hat theoretische Physik an der Harvard University studiert und ist heute Professor of Computational Neuroscience and Physics am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Forscher am Howard Hughes Medical Institute und externes wissenschaftliches Mitglied des Max-Planck-Instituts für Medizinische Forschung in Heidelberg. Er hat wichtige Beiträge zur Erforschung der Künstlichen Intelligenz und in den Neurowissenschaften geleistet. Seine Forschungsergebnisse sind in führenden Wissenschaftsjournalen erschienen, darüber hinaus publiziert er in der New York Times, Technology Review und im Economist. _____ Der kühne und aufregende Versuch, das Gehirn endgültig zu verstehen Wir wissen, dass jeder Mensch einzigartig ist, doch der Wissenschaft fällt es schwer, genau zu bestimmen, wo diese Einzigartigkeit sitzt. In unseren Genen? Im Bau unseres Gehirns? Unsere Genausstattung mag unsere Augenfarbe festlegen, ja sogar Aspekte unserer Persönlichkeit. Doch auch unsere Freundschaften, unsere Fehler und unsere Leidenschaften prägen uns und machen uns zu dem, was wir sind. Die Frage ist: wie? Sebastian Seung, Professor am Massachusetts Institute of Technology, hat sich auf die Suche nach der biologischen Basis unserer Identität begeben. Seiner Überzeugung nach verbirgt sie sich im Muster der Verbindungen zwischen den Neuronen im Gehirn, das sich im Laufe unseres Lebens, wenn wir wachsen und lernen, allmählich verändert. Im Konnektom, wie man diesen Verschaltungsplan des Gehirns nennt, trifft unser genetisches Erbe sich mit unserer Lebenserfahrung – hier kommen Anlage und Umwelt zusammen. Seung stellt uns die engagierten Forscher vor, die die Verbindungen des Gehirns Neuron um Neuron, Synapse um Synapse kartieren. Es ist ein monumentales Unterfangen – das wissenschaftliche Äquivalent der Mount-Everest-Besteigung –, doch wenn es erfolgreich ist, könnte es die Grundlagen von Persönlichkeit, Intelligenz und Gedächtnis und vielleicht sogar psychischer Störungen erhellen. Viele Forscher vermuten, dass Menschen mit Magersucht, Autismus oder Schizophrenie „anders verschaltet“ sind, aber niemand kann bisher Sicheres darüber sagen. Die Verschaltung des Gehirns ist erst unzureichend geklärt. In klarer und erfrischender Sprache beschreibt Seung die erstaunlichen technischen Fortschritte, die uns bald helfen werden, Konnektome zu kartieren. Er geht auch der Frage nach, ob diese Karten uns eines Tages erlauben könnten, unser Gehirn in einem Computer „hochzuladen“ und damit eine Art von Unsterblichkeit zu erlangen. Das Konnektom ist der Bericht über ein faszinierendes Abenteuer, voller Leidenschaft erzählt und an der vordersten Front der Forschung. Das Buch präsentiert eine kühne wissenschaftliche und technische Vision mit dem Ziel, endlich zu verstehen, was uns zu dem macht, was wir sind. Willkommen in der Zukunft der Neurowissenschaften. _____ Umschlaggestaltung unter Verwendung einer „Traktographie“ von © Thomas Schultz, MPI für Intelligente Systeme, Tübingen.

Introduction To Neurobiology

Introduction to Neurobiology PDF
Author: Heinrich Reichert
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 9780195210101
Size: 38.48 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Medical
Languages : en
Pages : 255
View: 5494

Get Book

This textbook is written for students who are interested in one of the most fascinating fields of modern science, namely the investigation of the nervous system and brain. Modern neurobiology is an open science, with no restrictions placed on either methodological approaches or conceptual orientation. New developments continue to occur at an explosive pace. As an introductory textbook, this work aims to clearly and simply present the principles of neurobiology considered by the author to be most important, based on numerous examples. It has been written specifically for beginners, with a carefully considered balance of concepts and principles, details and illustrations. It is intended to guide students through the subject without overwhelming them with the huge influx of information that has developed in the field. At the same time it succeeds in conveying the excitement of this growing discipline, based as it is on the pursuit of such intriguing questions as how people think, learn, feel and know.

Biopsychologie

Biopsychologie PDF
Author: Ulrike Ehlert
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170275925
Size: 41.71 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 264
View: 2391

Get Book

Dieses Lehrbuch bezieht sich auf die Kernthemen der Biopsychologie: Genetik, Zentrales Nervensystem, Autonomes Nervensystem sowie das Immun- und endokrine System. Es werden psychologische Konstrukte und Konzepte dargestellt, die für die Biopsychologie eine hohe Relevanz besitzen. Des Weiteren werden zentrale Modulatoren der biopsychologischen Forschung und ihrer Anwendungsfelder aufgezeigt. Die Komplexität der Interaktion zwischen den genannten Teilbereichen der Biopsychologie wird abschließend thematisiert.

Principles Of Neural Science Fourth Edition

Principles of Neural Science  Fourth Edition PDF
Author: Eric Kandel
Publisher: McGraw-Hill Medical
ISBN:
Size: 23.95 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : en
Pages : 1414
View: 4192

Get Book

This text is an introduction to the brain, its structure, function, development, and control of behavior, with expanded treatment of channel mechanisms, development of the nervous system, and the genetic basis of neurological and psychiatric disease. (Midwest).

Principles Of Computational Modelling In Neuroscience

Principles of Computational Modelling in Neuroscience PDF
Author: David Sterratt
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139500791
Size: 43.95 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Medical
Languages : en
Pages :
View: 7659

Get Book

The nervous system is made up of a large number of interacting elements. To understand how such a complex system functions requires the construction and analysis of computational models at many different levels. This book provides a step-by-step account of how to model the neuron and neural circuitry to understand the nervous system at all levels, from ion channels to networks. Starting with a simple model of the neuron as an electrical circuit, gradually more details are added to include the effects of neuronal morphology, synapses, ion channels and intracellular signalling. The principle of abstraction is explained through chapters on simplifying models, and how simplified models can be used in networks. This theme is continued in a final chapter on modelling the development of the nervous system. Requiring an elementary background in neuroscience and some high school mathematics, this textbook is an ideal basis for a course on computational neuroscience.

Neurowissenschaften

Neurowissenschaften PDF
Author: Mark F. Bear
Publisher: Springer Spektrum
ISBN: 9783662499320
Size: 60.84 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Medical
Languages : de
Pages : 980
View: 920

Get Book

Der perfekte Einstieg in die Neurowissenschaften – ideal zum Verstehen und Lernen Seit vielen Jahren zählt diese didaktisch durchdachte, verständlich geschriebene und hervorragend illustrierte Einführung zu den führenden Lehrbüchern im Bereich der Neurowissenschaften. Mit der Übersetzung liegt nun auch im deutschen Sprachraum ein modernes Grundlagenwerk zur Hirnforschung vor, das sich an Studierende der Biologie, der Medizin und der Psychologie gleichermaßen richtet. Der Bogen spannt sich von der Anatomie des Gehirns bis zur Sinnesphysiologie, von der Entwicklungsbiologie bis zum Verhalten, von den Störungen des Nervensystems bis zur Kognitionswissenschaft, von den molekularen Mechanismen bis zu den neuen bildgebenden Verfahren. Ein eigenständiger „Bildatlas der menschlichen Neuroanatomie“ erlaubt dem Lernenden, seine Kenntnisse der Hirnstrukturen zu überprüfen und zu erweitern. Jedes Kapitel endet mit Verständnisfragen und Übungsaufgaben sowie einer Zusammenstellung wichtiger weiterführender Literatur. In spannenden Exkursen berichten renommierte Wissenschaftler, wie sie zu ihren entscheidenden Entdeckungen kamen. So führt das Buch den Leser von den Grundlagen zu den aktuellen Forschungsthemen des Faches. Die von Andreas Engel herausgegebene deutsche Ausgabe ist an die hiesige Studiensituation angepasst und stellenweise erweitert. Ein elektronisches Zusatzangebot finden Sie auf www.spektrum-verlag.de/bear. Für Dozenten gibt es außerdem eine DVD mit sämtlichen Abbildungen für die Nutzung in der Lehre (ISBN 978-3-8274-2075-6). Den drei Verfassern des Buches gelingt, womit Lehrbuchautoren im deutschsprachigen Raum sich nach wie vor schwer tun: anschaulich und spannend den Leser vom Einstieg in die Grundlagen bis an die vorderste Front der Forschung mitzunehmen; ohne überflüssigen Ballast wissenschaftliche Erkenntnis mehr erzählend als erklärend zu vermitteln ... Ein didaktisches Meisterwerk ist nun endlich auch in deutscher Sprache verfügbar. Aus dem Vorwort von Prof. Andreas K. Engel, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Dieser unveränderte Nachdruck ersetzt die bisherige ISBN 978-3-8274-2028-2 ((c) Springer Verlag Berlin Heidelberg 2009, korr. Nachdruck 2012).

Beziehung Ist M Nnersache

Beziehung ist M  nnersache PDF
Author: John Gottman
Publisher: Südwest Verlag
ISBN: 3641199077
Size: 40.86 MB
Format: PDF
Category : Family & Relationships
Languages : de
Pages : 256
View: 5439

Get Book

Was sich Frauen wirklich wünschen Die meisten Partnerschaftsratgeber sind für Frauen geschrieben – für John Gottman ist das, als würde man eine Operation am offenen Herzen ausführen – nur leider am falschen Patienten. Denn wie er in seinem bekannten „Love Lab” herausgefunden hat, sind es eher die Männer, die Beziehungstipps benötigen: Was Männer sagen oder tun beziehungsweise was sie nicht sagen oder nicht tun, ist der entscheidende Faktor, ob eine Beziehung erfolgreich ist oder scheitert. John Gottman und seine Frau Julie Schwartz Gottman haben in über 40 Jahren Tausende von Paaren und ihre Interaktion erforscht und dabei zwei der größten Beziehungsrätsel gelöst: was wir attraktiv finden und wie wir eine glückliche Ehe führen. Ihr neues Buch, das sie zusammen mit den erfolgreichen Autoren Doug Abrams und Rachel Carlton Abrams geschrieben haben, widmen sie nun ganz ihren männlichen Lesern. Dabei ist „Beziehung ist Männersache” kein Pick-up-Manual, sondern ein fundierter Ratgeber, der jedem Mann hilft, erfolgreicher mit Frauen umzugehen – sei es in einer bestehenden Beziehung oder bei der Suche nach der passenden Partnerin: Was finden die meisten Frauen bei Männern attraktiv? Wie kann Mann die Skills verbessern, die sie sich wünscht? Das und vieles mehr (wie besserer Sex und größere Zufriedenheit in der Partnerschaft) haben das Autorenteam in einem praktischen und dabei lockeren Buch zusammengefasst.