Institutional Change And Healthcare Organizations

Institutional Change and Healthcare Organizations PDF
Author: W. Richard Scott
Publisher: University of Chicago Press
ISBN: 0226743101
Size: 24.66 MB
Format: PDF, ePub
Category : Medical
Languages : en
Pages : 427
View: 5348

Get Book

The changes in the US healthcare system since World War II are documented here, from new technologies, service-delivery arrangements, to financing mechanisms and underlying sets of organizing principles. The authors illustrate the work with five types of healthcare organizations.

Institutional Change And Globalization

Institutional Change and Globalization PDF
Author: John L. Campbell
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 0691216347
Size: 39.46 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages :
View: 5755

Get Book

This book is about institutional change, how to recognize it, when it occurs, and the mechanisms that cause it to happen. It is the first book to identify problems with the "new institutional analysis," which has emerged as one of the dominant approaches to the study of organizations, economic and political sociology, comparative political economy, politics, and international relations. The book confronts several important problems in institutional analysis, and offers conceptual, methodological, and theoretical tools for resolving them. It argues that the paradigms of institutional analysis--rational choice, organizational, and historical institutionalism--share a set of common analytic problems. Chief among them: failure to define clearly what institutional change is; failure to specify the mechanisms responsible for institutional change; and failure to explain adequately how "ideas" other than self-interests affect institutional change. To demonstrate the utility of his tools for resolving the problems of institutional analysis, Campbell applies them to the phenomenon of globalization. In doing so, he not only corrects serious misunderstandings about globalization, but also develops a new theory of institutional change. This book advances the new institutional analysis by showing how the different paradigms can benefit from constructive dialogue and cross-fertilization.

Neoinstitutionalistische Organisationstheorie

Neoinstitutionalistische Organisationstheorie PDF
Author: Peter Walgenbach
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170190887
Size: 41.40 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 238
View: 4115

Get Book

English summary: Originating from the American organisational studies the neoinstitutionalist organisational theory is one of the foremost organisational theories. At the centre of this approach lies social embeddedness of Organisations as well as the important role of the social and cultural environment for the legitimacy of organisational structures and practices of management. The book gives a comprehensive introduction to the basics of neoinstitutionalist organisational theory. Results of the empirical research as well as conceptual developments of the approach are introduced and discussed. Using contemporary problems the varying positions within neoinstitutionalism, potential links to other organisational theories and the range of possible research methods are pointed out and discussed. German description: Die in der nordamerikanischen Organisationsforschung wurzelnde neoinstitutionalistische Organisationstheorie ist derzeit eine der weltweit fuhrenden Organisationstheorien. Im Mittelpunkt dieses Ansatzes stehen die gesellschaftliche Einbettung von Organisationen sowie die zentrale Rolle des sozialen und kulturellen Umfeldes fur die Legitimitat von Organisationsstrukturen und Managementpraktiken. Das vorliegende Buch bietet eine umfassende Einfuhrung in die Grundlagen der neoinstitutionalistischen Organisationstheorie. Ergebnisse der empirischen Forschung und konzeptionelle Weiterentwicklungen des Ansatzes werden vorgestellt und diskutiert. Anhand aktueller Fragestellungen werden die unterschiedlichen Positionen innerhalb des Neoinstitutionalismus, potenzielle Schnittstellen mit anderen Organisationstheorien sowie das Spektrum moglicher Forschungsmethoden aufgezeigt und kritisch kommentiert.

Institutions And Ideology

Institutions and Ideology PDF
Author: Peter Walgenbach
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1848558678
Size: 44.63 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 350
View: 902

Get Book

Contributes to the literature on the sociology of organizations and management, especially to sociological institutionalism. This title covers the empirical areas that range from technology and software development, the brewing industry, custodial facilities to the organization of birthing.

The Limits Of Institutional Reform In Development

The Limits of Institutional Reform in Development PDF
Author: Matt Andrews
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107016339
Size: 28.67 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 254
View: 7682

Get Book

Developing countries commonly adopt reforms to improve their governments yet they usually fail to produce more functional and effective governments. This book explains such failure and proposes an approach to facilitate better reform results in developing country governments.

Die Rationalit Ten Des Sozialen

Die Rationalit  ten des Sozialen PDF
Author: Andrea Maurer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531941186
Size: 16.58 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 242
View: 1263

Get Book

Rationalität ist einer der Leitbegriffe der Moderne. Die Soziologie hat Rationalitätsannahmen an vielen Stellen übernommen und führt sie in vielen ihrer Begriffe, Konzepte und Theorien mit. Aber: Wieviel an Rationalität - und an welchen Stellen braucht - die Soziologie überhaupt und an welchen Stellen ist Rationalitätsskepsis oder gar Rationalitätskritik angebracht? Weil Rationalität sowohl die Moderne als auch die Soziologie nach wie vor fasziniert, muss sich die soziologische Theorie immer wieder selbst- und gegenstandsbezogen damit auseinandersetzen. Dies ist auch das Anliegen des vorliegenden Bandes.

Einf Hrung In Den Neo Institutionalismus

Einf  hrung in den Neo Institutionalismus PDF
Author: Konstanze Senge
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531150703
Size: 34.18 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 253
View: 5146

Get Book

Diese Einführung stellt den Forschungsstand des Neo-Institutionalismus, der als einer der international bedeutendsten Erklärungsansätze in Soziologie und Organisationsforschung gilt, umfassend dar. Es werden die zentralen Begriffe erläutert, die wichtigsten Themenfelder vorgestellt und die zentralen Kritikpunkte erläutert.

Innovation

Innovation PDF
Author: Wolfgang Burr
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170250159
Size: 11.64 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 446
View: 5779

Get Book

Innovationen sind eine der zentralen Determinanten für wirtschaftliche Entwicklung und Wachstum von Unternehmen. Das Innovationsmanagement ist deshalb eine der zentralen Führungsaufgaben. Die Innovationsforschung ist seit längerem empirisch-quantitativ geprägt. In diesem Werk wird hingegen die theoretisch-konzeptionelle Perspektive betont, die als Grundlage für empirisch-quantitative Studien unerlässlich ist. Deshalb werden zentrale betriebs- und volkswirtschaftliche Theorien, Konzepte und Methoden der Innovationsforschung dargestellt. Darüber hinaus erfolgt eine Einführung in die historische Entwicklung und zentrale Publikationen der betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung, die stets interdisziplinäre Bezüge hatte.

Reform Der Kommunalverwaltung In England Und Deutschland

Reform der Kommunalverwaltung in England und Deutschland PDF
Author: Kai Barkowsky
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658050888
Size: 22.60 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 314
View: 4975

Get Book

Bemühungen zur Reform der öffentlichen Verwaltung wurden seit den 1980er Jahren maßgeblich durch das Leitbild des New Public Management geprägt. Die damit verbundene hohe verwaltungsreformerische Aktivität führte jedoch nur bedingt zu den angestrebten Ergebnissen: Einigen positiven Effekten wie z. B. einer verstärkten Leistungs- sowie Kunden- und Bürgerorientierung stehen durchaus substanzielle negative Auswirkungen wie z. B. hohe Transaktionskosten und eine verminderte Steuerungsfähigkeit gegenüber. Empirische Befunde weisen demnach darauf hin, dass eine hohe Reformaktivität nicht notwendigerweise zu einer verbesserten Verwaltungsleistung führt. Mit dem Vergleich der kommunalen Verwaltungsreformen in England und Deutschland seit den 1980er bzw. 1990er Jahren leistet Kai Barkowsky einen Beitrag zum Verständnis des Verhältnisses von Reformaktivitäten und Reformergebnissen.​

Institutions And Organizations

Institutions and Organizations PDF
Author: W. Richard Scott
Publisher: SAGE
ISBN: 1412950902
Size: 29.88 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 266
View: 2509

Get Book

A bestseller since its First Edition, Institutions and Organizations remains the key source for a comprehensive overview of the institutionalist approach to organization theory. W. Richard Scott presents a historical overview of the theoretical literature, an integrative analysis of current institutional approaches, and a review of empirical research related to institutions and organizations. He offers an extensive review and critique of institutional analysis in sociology, political science, and economics as it relates to recent theory and research on organizations.

Stanford S Organization Theory Renaissance 1970 2000

Stanford s Organization Theory Renaissance  1970 2000 PDF
Author: Frank Dobbin
Publisher: Emerald Group Publishing
ISBN: 1849509301
Size: 46.75 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 512
View: 4665

Get Book

Between 1970 and 2000, Stanford University enabled and supported an interdisciplinary community of organizations training, research, and theory building. This title summarizes the contributions of the main paradigms that emerged at Stanford in those three decades, and describes the sociological conditions under which this environment came about.

Organisation Und Profession

Organisation und Profession PDF
Author: Thomas Klatetzki
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322805706
Size: 76.73 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 298
View: 7528

Get Book

Die Frage nach dem Verhältnis von Organisation und Profession gehört zu den klassischen Problemstellungen der Organisationssoziologie. Die Beiträge des Bandes beleuchten Aspekte dieses Verhältnis einerseits im Rahmen unterschiedlicher soziologischer Zugänge neu. Sie spezifizieren es andererseits für verschiedene organisatorische Kontexte professionellen Handelns wie Anwaltskanzleien, Universitäten, Schulen, Krankenhäuser und Kirchen.

The Institutions Of The Market

The Institutions of the Market PDF
Author: Alexander Ebner
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199231427
Size: 66.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : en
Pages : 412
View: 6409

Get Book

Where do markets come from and what drives their evolution? How do organizations cope with the competitive dynamism of markets? What is the role of governance mechanisms in the institutional coordination of markets? In this book, leading social scientists consider these questions and examine the institutional foundations of economic change.

Heterogene Inklusivit T Inklusive Heterogenit T

Heterogene Inklusivit  t  inklusive Heterogenit  t PDF
Author: Florian Kiuppis
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830980922
Size: 30.40 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 242
View: 4112

Get Book

Seit der Weltkonferenz mit dem Titel 'Pädagogik für besondere Bedürfnisse: Zugang und Qualität' im Jahr 1994 in Salamanca vollzogen sich in internationalen bildungspolitischen Diskursen diverse Wandlungen der Bedeutung sowohl des Leitprinzips der Inklusion als auch des Konzepts der inklusiven Pädagogik. Im Zentrum dieses Buches steht die im Zusammenhang von Bildung und Kultur wichtigste Internationale Regierungsorganisation, die UNESCO. Es werden die Fragen behandelt, warum, wie und wann es im Rahmen der Nachbereitung der Weltkonferenz vor zwanzig Jahren zur Veränderung des Verständnisses verwandter Sachverhalte und der thematischen Schwerpunktsetzung der UNESCO kam. Die Fallstudie schließt an eine zeitgenössische Forschungsrichtung in der vergleichend-historischen Bildungsforschung an, die sich Internationale Organisationen als Analyseeinheiten wählt und für die auf die Mikro-Ebene der Binnenstrukturen von Akteuren abzielende Analyse eine intern-differenzierende Perspektive einnimmt. Als theoretischer Bezugsrahmen werden Analysemittel aus der neo-institutionalistischen Organisationsforschung herangezogen. Als Quellenbasis dienen Dokumente aus den einschlägigen Bibliotheks- und Archivbeständen der UNESCO in Paris, die inhaltsanalytisch ausgewertet wurden. Dr. Florian Kiuppis ist Associate Professor am Lillehammer University College (Norwegen), Faculty of Education and Social Studies, zeichnet dort in der Lehre hauptverantwortlich für internationale Studierende (Disability Studies) und nimmt aktuell Lehraufträge u.a. an der Universität Wien (Erasmus Teaching Assignment) und der Universität Oslo wahr.