Im Land Der 1000 Derbys

Im Land der 1000 Derbys PDF
Author: Hartmut Hering
Publisher:
ISBN: 9783730702093
Size: 59.24 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 400
View: 667

Get Book


Fu Ballfans Fantum Und Forschung

Fu  ballfans  Fantum und Forschung PDF
Author: Gabriel Duttler
Publisher: Cuvillier Verlag
ISBN: 3736949111
Size: 55.20 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 132
View: 4109

Get Book

Bunt, kreativ, laut und das Ganze auf der großen Bühne der Bundesliga: Die Kultur von Fußballfans übt insbesondere auf junge Menschen eine starke Faszination aus. Immer mehr Studierende und Nachwuchswissenschaftler/innen widmen sich daher in ihren Studienabschluss- oder Qualifikationsarbeiten diesem Thema und leisten dabei einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Fanforschung allgemein. Der Sammelband „Fußballfans, Fantum und Forschung“ soll auf der einen Seite auf diesen Umstand hinweisen und den betreffenden Forschern/innen auf diese Weise für ihr Engagement danken. Auf der anderen Seite soll er aber auch andere junge Menschen dazu animieren, aus ihrem Studium heraus eigene Themen zu entdecken, ihren Interessen zu folgen und dabei durchaus neue Wege einzuschlagen. In acht Einzelbeiträgen greifen junge Nachwuchswissenschaftler/innen Fragestellungen zu Fußballfans allgemein, aber insbesondere zur Kultur der Ultras auf. Dabei präsentieren sie unter anderem Ergebnisse zur Zusammensetzung des Stadionpublikums, zu spezifischen Verhaltensweisen von Ultras und zur Problematik der gegenwärtigen Stadionverbotsvergabe oder geben einen ethnographischen Einblick in die Rivalität zweier Vereine einer Stadt.

Fu Ball Macht Politik

Fu  ball  Macht  Politik  PDF
Author: Jonas Bens
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 3839425581
Size: 31.25 MB
Format: PDF, ePub
Category : Sports & Recreation
Languages : de
Pages : 192
View: 2827

Get Book

Dieses Buch wirft einen kritischen Blick auf die sozialen, machtpolitischen, historischen und mythischen Strukturen des populären Fußballsports. Die Verquickungen von Fußball mit Prozessen von Macht und Politik werden an verschiedenen Fallstudien durch Beiträge aus unterschiedlichsten Blickwinkeln beleuchtet: Kulturanthropologie, Geschichte (Maya und Inka), Politik, Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Gender Studies, Sportwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie. Eine Lektüre lohnt sich nicht nur für Fußballfans, sondern für alle, die sich für ungewohnte Perspektiven und überraschende Einsichten in Geschichte und Gegenwart begeistern können.

Sport And Urban Space In Europe

Sport and Urban Space in Europe PDF
Author: Thierry Terret
Publisher: Routledge
ISBN: 1317435729
Size: 26.85 MB
Format: PDF, ePub
Category : Sports & Recreation
Languages : en
Pages : 170
View: 2241

Get Book

Filling a gap in the literature on the history of sport in Europe, the book brings together complementary studies on diverse aspects of the interrelation between sport and urban space. Going from geography to political science, from sports history to urban and transport history, it suggests a three-fold approach. A first thematic group of researches ranges around "Sport Development and Urban Spaces", exploring the impact of the city on the rise of sport. A second focal point is related to "Sport Policies and Local Identities" with a special attention given to the making of sport venues and competitions in the making of urban identity. A third thematic group includes studies on "Sport Facilities, Engineers and Workers". The articulation of the three parts builds a unique contribution to the process of identity making at a European level. This book was published a sa special issue of the International Journal of the History of Sport.

Kulturen Des Jugendsports

Kulturen des Jugendsports PDF
Author: Roland Naul
Publisher: Meyer & Meyer Verlag
ISBN: 3898993108
Size: 51.89 MB
Format: PDF
Category : Olympics
Languages : de
Pages : 300
View: 1462

Get Book


Fussball Zur Zeit Des Nationalsozialismus

Fussball zur Zeit des Nationalsozialismus PDF
Author: Andreas Bode
Publisher: W. Kohlhammer Verlag
ISBN: 9783170201033
Size: 54.30 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 334
View: 1906

Get Book

Als Massenphanomen hatte der Fussballsport seit den 1920er Jahren enorm an wirtschaftlicher Bedeutung und gesellschaftlicher Akzeptanz gewonnen. Dies fand seinen Niederschlag im Alltagsleben, in Presse und Rundfunk, in Literatur, Film und bildender Kunst. Veranderten sich in den 1930er und 1940er Jahren das Gesicht des Fussballsports und die Sichtweisen auf ihn in den Medien und Kunsten? Gab es eine zeitspezifische Fussballsportfotografie oder -karikatur mit unverkennbar nationalsozialistischer Asthetik? Wie wurde die Symbolik des Fussballspiels eingebunden, gedeutet und (um)interpretiert im nationalsozialistischen Alltag? Diese und andere Aspekte der Kulturgeschichte des Fussballs im Dritten Reich werden in diesem Band behandelt.

Geschichte Des Fu Balls In Deutschland Und Europa Seit 1954

Geschichte des Fu  balls in Deutschland und Europa seit 1954 PDF
Author: Wolfram Pyta
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 317027144X
Size: 14.60 MB
Format: PDF, Mobi
Category : History
Languages : de
Pages : 184
View: 394

Get Book

Fußball begeistert - nicht nur in Deutschland. In den letzten Jahren hat sich daher auch die Geschichtswissenschaft im Rahmen von Alltags- und Sozialgeschichte dem Phänomen "König Fußball" beschäftigt. Dabei interessieren vor allem die sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Verbindungen dieses Sports. Die Fußballbundesliga hat seit ihrer Gründung einen stetigen Aufwärtstrend erlebt; dass dieser Weg keineswegs so geradlinig verlief, wie angenommen wird, beweist nicht nur der Bundesligaskandal der 1970er Jahre. Im Zentrum des Buches steht dabei die Entwicklung der Bundesliga, wie sie sich im Austausch zwischen Gesellschaft und Sport entwickelt hat. Das Buch ist dadurch eine Bestandsaufnahme des modernen Fußballs.

Fu Ball Kunst Kultur Religion

Fu  ball   Kunst  Kultur  Religion PDF
Author: Karl-Heinrich Ostmeyer
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643145209
Size: 62.73 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 304
View: 6954

Get Book

"Fußball bereits im Alten Rom!" Der wohl berühmteste Hoax der deutschsprachigen Wissenschaftsgeschichte ist ein Artikel über Fußball in der Antike. Der Erfolg des Hoax belegt: Selbst für Fachwissenschaftler*innen der Gegenwart erscheint eine Vergangenheit ohne Fußball schlechterdings undenkbar. Die allzeitige und allseitige Aktualität von "Fußball in Kunst, Kultur und Religion" - das war Thema einer interdisziplinären Ringvorlesung an der TU Dortmund im Wintersemester 2018/19. Denn wo ließe sich der Universalität des Fußballs besser gerecht werden als an einer Universität im Herzen des Ruhrgebiets?

Fussball Unterm Hakenkreuz

Fussball unterm Hakenkreuz PDF
Author: Nils Havemann
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593379067
Size: 23.39 MB
Format: PDF, Kindle
Category : National socialism and sports
Languages : de
Pages : 473
View: 711

Get Book


Foulspiel Auf Den R Ngen

Foulspiel auf den R   ngen PDF
Author: Marcus Brauer
Publisher: Diplomica Verlag
ISBN: 3836699656
Size: 15.35 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Education
Languages : de
Pages : 76
View: 7723

Get Book

Das vorliegende Buch besch ftigt sich mit der Fanszene des deutschen Fu ballsports und die Arten von Gewalt, die dort in der Vergangenheit zu beobachten waren und auch aktuell hin und wieder in Erscheinung treten. ber die historische Entstehung und Entwicklung des Fu ballspiels und seiner gro en Popularit t beim Publikum in Deutschland n hert sich die Studie den Entwicklungen und Motiven von gewaltt tigen Ausschreitungen unter den Zuschauern. Die Entstehung der Subkulturen Hooligans und Ultras wird ausf hrlich beschrieben sowie miteinander verglichen. Auch die in den Stadien vorhandenen Themen Rassismus und Diskriminierung werden behandelt. Dar ber hinaus wird die darauf folgende Reaktion der gro en Verb nde DFB und DFL sowie der beteiligten Vereine untersucht. Die Arbeit der Gewaltpr vention im Sinne von Vorbeugung durch aktive Miteinbeziehung der Fans wird in den Vordergrund gestellt. Dabei wird geschaut, was seitens des DFB und der DFL, aller Fu ballvereine und der Sozialarbeit in Form von Fanprojekten bereits geleistet wird und was noch geleistet werden k nnte. Dazu wurden Anregungen und M glichkeiten zur Optimierung der Pr ventionsarbeit anhand der Erkenntnisse dieser Studie herausgearbeitet.

Zwischen Freundschaft Und Hass Fu Ball Derbys Und Fanfreundschaften

Zwischen Freundschaft und Hass   Fu  ball Derbys und Fanfreundschaften PDF
Author: Stefanie Zwaagstra
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638020932
Size: 22.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Sports & Recreation
Languages : de
Pages : 19
View: 3333

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Geschichte der Populärkultur in Deutschland 1920 bis 1990, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: (...) Im totalen Gegensatz zu der Rivalität zwischen diversen Vereinen stehen Fanfreundschaften. Wie kommt es zu der Zusammenarbeit zweier Vereine? Wie loyal sind Verein und Fans gegenüber der befreundeten Stadt? Diese Fragen werde ich versuchen in dieser Arbeit zu beantworten. Ich habe, um diese beiden Themengebiete zu verdeutlichen, die Vereine FC Schalke 04, Borussia Dortmund und den 1. FC Nürnberg ausgewählt, da die beiden Ruhrgebiets-Vereine eine gewisse regionale Nähe bieten. Den 1. FC Nürnberg mit hinzuzuziehen bot sich daher an, da eine Fanfreundschaft zwischen Nürnberg und Gelsenkirchen besteht. Ich zeige zunächst zusammengefasst die Geschichte der einzelnen Vereine auf, um einen allgemeinen Überblick zu geben. Im darauf folgenden Kapitel gehe ich näher auf die einzelnen Fangruppen ein, wodurch sie sich auszeichnen und welche Gruppierungen es gibt. Anschließend behandele ich ausführlich die oben erwähnten Themen Fanfreundschaft und Derbys, die den Schwerpunkt dieser Arbeit darstellen. Nach einer kurzen, allgemeinen Darstellung werde ich diese anhand der erwähnten Beispiele konkretisieren und ausführen. Es folgen ein Ausblick und ein Fazit am Ende dieser Arbeit. Die Quellenlage zu allen hier behandelten Themen war insgesamt befriedigend. Gerade zu den einzelnen, von mir ausgewählten Vereinen, war die Literatur ausreichend und behandelt neben der Vereinsgeschichte auch die Fankultur der einzelnen Clubs. Schwierig gestaltete sich die Literatursuche zum Thema „Fanfreundschaften“. Jedoch konnte ich auch hier eine gute wissenschaftliche Arbeit finden, die mir für einen allgemeinen Überblick durchaus hilfreich war. Für die Vereine speziell haben mir die Internetseiten der drei Clubs sehr weitergeholfen. So konnte ich, zum einen durch wissenschaftliche Arbeiten, aber auch durch einige gute Internetquellen einen guten Überblick über die von mir ausgewählten Themen bekommen. Um im Folgenden die Geschichte des Revierderbys Dortmund gegen Schalke und der Fanfreundschaft zwischen Schalke und Nürnberg ausführen zu können, werde ich nun kurz die Geschichte der drei Vereine darstellen, um die Umstände deutlich zu machen, die zum einen zu der Brisanz des Revierderbys und zum anderen dem Phänomen Fanfreundschaft führen.

Die Neuorganisation Des Fu Ballsports In Deutschland Durch Die Nationalsozialisten Ab 1933 Und Die Funktionalisierung Des Hochleistungsfu Balls Im Kontext Der Ns Propaganda

Die Neuorganisation des Fu  ballsports in Deutschland durch die Nationalsozialisten ab 1933 und die Funktionalisierung des Hochleistungsfu  balls im Kontext der NS Propaganda PDF
Author: Björn Pollmann
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 363861719X
Size: 10.58 MB
Format: PDF
Category : Sports & Recreation
Languages : de
Pages : 123
View: 463

Get Book

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen, 135 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltlich wie formal gliedert sich die Arbeit in sieben Abschnitte. An diese Einleitung, die einen kurzen Überblick über Struktur und Thematik der nachfolgenden Seiten bieten soll, schließt sich in Kapitel 2 eine Darstellung über die Entstehung und Entwicklung des Fußballs bis zum Ende des Ersten Weltkrieges an. Betrachtet wird dabei nur die Entwicklung in Deutschland. Kapitel 3 setzt sich mit der Fußballbewegung in der Weimarer Republik auseinander. Beschrieben werden der Weg des Fußballs zum Massensport und die Spaltung des Sports in mehrere miteinander konkurrierende Organisationen. Der Rückblick auf die Geschichte des deutschen Fußballs vor 1933 ist deshalb unerlässlich, weil nur so das Verhalten der einzelnen Akteure und Institutionen im Dritten Reich verstanden werden kann. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurde der gesamte Sport neu strukturiert. Die Neuorganisation des Fußballs ist Inhalt von Kapitel 4. Insbesondere der Zusammenhang zwischen der Gleichschaltung des Sports und den Olympischen Spielen 1936 wird herausgearbeitet. Kapitel 5 thematisiert den Fußball im Krieg. Selbst in den fast sechsjährigen Kampfhandlungen spielte die Aufrechterhaltung des Spielbetriebs eine wichtige Rolle. Fußball wurde zu innen- und außenpolitischen Zwecken eingesetzt. In Kapitel 6 wird exemplarisch am Beispiel des FC Schalke 04 gezeigt, wie sich die zuvor erläuterte Neuorganisation des Sports im Verein gestaltete und wie der Klub in die Propaganda der Nationalsozialisten eingebunden war. Gerade der FC Schalke 04 eignet sich für diese Analyse, da der Verein im Dritten Reich die mit Abstand erfolgreichste Mannschaft stellte. Diesem Hauptteil folgt eine Abschlussbemerkung in Kapitel 7, die die einzelnen Abschnitte und die Ergebnisse der Beschäftigung mit den jeweiligen Themata in einen Gesamtzusammenhang bringt und somit ein Fazit der Arbeit erlauben soll. Den Abschluss der Arbeit bildet das Quellen- und Literaturverzeichnis.

Fu Ball In Der Weimarer Demokratie

Fu  ball in der Weimarer Demokratie PDF
Author: Martin Gerasch
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640500806
Size: 14.43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category :
Languages : de
Pages : 40
View: 7197

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universitat Potsdam (Historisches Institut), Veranstaltung: "Und der Haifisch..." Avantgarde und Popularkultur im Berlin der goldenen 20er Jahre, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: "Sie haben eine anspruchsvolle Arbeit vorgelegt, die ein interessantes Thema behandelt. Der formale Aufbau ist weitestgehend gelungen - vor allem aber schlagt positiv zu Buche, dass Sie eine Menge an Quellen ausgewertet haben.", Abstract: Zunachst ist jene Bewegung ja schon, auf die blosse Form hin angesehen, hasslich. Das Einsinken des Standbeins ins Knie, die Wolbung des Schnitzbuckels, das tierische Vorstrecken des Kinns erniedrigt den Menschen zum Affen ...]." So die Meinung des Professors Karl Planck, der am Eberhard-Ludwig-Gymnasium in Stuttgart lehrte, zu einem in Deutschland relativ neuen Spiel, dass aus England importiert worden war. Dem Fussball stand man vielerorts, allen voran jedoch bei der Turnerschaft, eher misstrauisch gegenuber. Doch wie heisst es so schon: Getroffene Hunde bellen " Langst gab es namlich Fussball im Unterricht und schon im Januar 1900 grundete sich der Deutsche Fussballbund. Aber auch die Vertreter der 86 anwesenden Vereine ahnten wohl zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass die Anzahl der Mitglieder ihres Verbandes bereits 1920 uber 400.000 betragen sollte, um 1930 dann die Millionengrenze zu sprengen. Die blossen Zahlen zeigen es schon, in der krisengeschuttelten Zeit der Weimarer Republik wuchs die Begeisterung fur das runde Leder. Diese Abhandlung soll sich mit den Grunden fur die enorme Popularitat des Fussballs in den 20er Jahren befassen und es nachvollziehbar machen, dass eine Nation, die gerade erst ein vollig neues Level der Kriegsschrecken erfahren hatte, ausgerechnet diesem Sport solch grosse Aufmerksamkeit schenkte. Nun hat auch das plotzlichste gesellschaftliche Phanomen seine Vorlaufer und darum ist es notwendig, einen kurzen Ruck"

Football Fans Around The World

Football Fans Around the World PDF
Author: Sean Brown
Publisher: Routledge
ISBN: 1317997867
Size: 13.70 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Sports & Recreation
Languages : en
Pages : 266
View: 2974

Get Book

This volume investigates the way in which football supporters around the world express themselves as followers of teams, whether they be professional, amateur or national. The diverse geographical and cultural array of contributions to this volume highlights not only the variety of how fans express themselves, but their commonalities as well. The collection brings together scholars of North and South America, Europe, Asia and Africa to present a global picture of fan culture. The collection shows that while every group of fans around the world has its own characteristics, the role of a football fan is laced with commonalities, irrespective of geography or culture. This book was previously published as a special issue of Soccer and Society.

The Palgrave International Handbook Of Football And Politics

The Palgrave International Handbook of Football and Politics PDF
Author: Jean-Michel De Waele
Publisher: Springer
ISBN: 3319787772
Size: 19.69 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : en
Pages : 710
View: 2757

Get Book

This Handbook offers an analysis of the relation between football and politics, based on over 30 case studies covering five continents. It provides a detailed picture of this relation in a wide number of European, American, African, and Asian states, as well as a comparative assessment of football in a global perspective, thus combining the general and the local. It examines themes such as the political origins of football in the studied country, the historical club rivalries, the political aspects of football as a sports spectacle, and the contemporary issues linked to the political use of football. By following the same structure with each study, the volume allows for the comparison between largely investigated cases and cases that have seldom been addressed. The Handbook will be of use particularly to students and scholars in the fields of sport studies, political science and sociology, as well as cultural studies, anthropology and leisure studies.