Evaluation Von Studium Und Lehre

Evaluation von Studium und Lehre PDF
Author: Daniel Großmann
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658108854
Size: 41.29 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 431
View: 5163

Get Book

In diesem Sammelband werden Probleme in der Evaluation von Studium und Lehre aufgezeigt und ein möglicher Umgang mit ihnen erörtert. Obgleich Evaluationen in Form von Befragungen Studierender zur Lehr- und Studiensituation flächendeckend verbreitet sind, weisen die genutzten Instrumente und Verfahren methodische Probleme auf und besteht daher Kritik an deren Genauigkeit und Verlässlichkeit sowie dem Umgang mit den gewonnenen Ergebnissen. In den Beiträgen werden historische und methodische Grundlagen besprochen, Potentiale und Grenzen spezifischer Evaluationsverfahren aufgezeigt und mögliche externe Einflüsse auf Evaluationsergebnisse betrachtet.

Forschungsmethoden Und Evaluation F R Human Und Sozialwissenschaftler

Forschungsmethoden und Evaluation f  r Human  und Sozialwissenschaftler PDF
Author: Jürgen Bortz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783540333067
Size: 70.66 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 900
View: 5416

Get Book

Selber forschen! Von der Suche nach einer Fragestellung, über die Planung der empirischen Untersuchung bis zur Auswertung und Interpretation – hier bleiben weder zur quantitativen noch zur qualitativen Forschung Fragen offen. Anschaulich und verständlich vermitteln viele Beispiele, Abbildungen, Merksätze, Übungsaufgaben mit Lösungen und Cartoons das Wissen. Neu in der 4. Auflage sind Richtlinien zur inferenzstatistischen Auswertung von Grundlagen- und Evaluationsforschung. Auf der Website können Sie statistische Parameter selber berechnen und Fachbegriffe abprüfen. Das Standardwerk für Studium und Prüfungsvorbereitung in Human- und Sozialwissenschaften!

Boller Evaluation

Boller  Evaluation PDF
Author: Sebastian Boller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531161273
Size: 16.17 MB
Format: PDF, ePub
Category : Education
Languages : de
Pages : 384
View: 100

Get Book

Die Zahl der Veröffentlichungen zu den Themen Evaluation und Schulentwi- lung und zur Bedeutung schulischer Kooperation für Innovationsprozesse ist in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. Die mittlerweile große Ba- breite unterschiedlicher Konzepte, Verfahren, Projekte und Erkenntnisse sowie die mit diesem Themenfeld verbundene bildungspolitische Dynamik machen den Versuch, sich einen Überblick über den Stand der Diskussion zu verschaffen, zu einem aufwändigen Unternehmen. Ein wenig klarer stellt sich die Situation dar, wenn man den Fokus auf den Bereich schulischer Spezialkontexte richtet: Innerhalb des Schulsystems haben Einrichtungen mit Versuchsauftrag vielfältige Erfahrungen mit der eigenen - novationsfähigkeit. Einen Teil dieses Erfahrungsschatzes zu heben und ihn für den schulpädagogischen und schulpraktischen Diskurs nutzbar zu machen ist Ziel dieser Arbeit: Am Oberstufen-Kolleg Bielefeld, einer Versuchsschule des Landes Nordrhein-Westfalen, standen Lehrkräfte im Zuge einer umfassenden Neuausrichtung des versuchsschulischen Profils vor der Aufgabe, curriculare Innovationen zu entwickeln, in den schulinternen Schulentwicklungsprozess einzubringen und prozessbegleitend zu evaluieren. Unterstützt wurden sie dabei von forschungsmethodisch speziell ausgebildeten Personen, die mit ihnen in Teams zusammenarbeiteten. Die Perspektiven beider Akteursgruppen wurden in einer Organisationsform zusammengebracht, die hier als kooperative schulint- ne Evaluation bezeichnet wird und eine Sonderform schulischer Evaluation d- stellt. Die vorliegende Untersuchung nimmt die Erfahrungen der mehrjährigen Entwicklungs- und Evaluationstätigkeit der beteiligten Akteure zum Anlass, um nach den Verläufen, Problembereichen und Gelingensbedingungen kooperativer schulinterner Evaluation zu fragen und diese Erkenntnisse in die Debatte um künftige Wege in der Schulentwicklung einzubringen.

Evaluation

Evaluation PDF
Author: Thomas Widmer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531914685
Size: 26.16 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 634
View: 1953

Get Book

Evaluation als Instrument zur systematischen und transparenten Bewertung von Projekten, Massnahmen, Programmen, Gesetzen und anderen Gegenständen hat in den letzten zwei Dekaden in Kontinentaleuropa stark an Bedeutung gewonnen. Evaluationstätigkeiten werden auf der Angebots- und Nachfrageseite professionalisiert. Die Gründung entsprechender Fachgesellschaften, die Schaffung spezifischer Aus- und Weiterbildungsangebote und die Etablierung fachlicher Standards belegen dies. Dieser Sammelband spiegelt Entwicklungsstand und Leistungsprofil der Evaluation in Deutschland, Österreich und der Schweiz wider. Namhafte, mit der jeweiligen Landessituation vertraute Autorinnen und Autoren leisten Beiträge zu zehn Themenfeldern: Agrarpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Bildung, Energie- und Umweltpolitik, Entwicklungszusammenarbeit, Forschung und Technologie, Gesundheit, institutionelle Politik, Raumentwicklungspolitik und Soziale Arbeit. Ländervergleichende Beiträge arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede themenspezifisch heraus. Ergänzt werden diese vierzig Beiträge um Querschnittsbeiträge zur Institutionalisierung und zur Nutzung von Evaluation in den drei Ländern. "Expansion, Vielfalt und Divergenz der Evaluation" lautet die Quintessenz des übergreifenden Themenvergleichs im abschliessenden Beitrag.

Evaluation Akkreditierung Und Politik

Evaluation  Akkreditierung und Politik PDF
Author: Kathia Serrano-Velarde
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531158433
Size: 74.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 240
View: 2461

Get Book

17 (Pasternack 2001) gedacht wird. Zum anderen geht die Einfuhrung von Qua- tatssicherung mit einem gewandelten Verstandnis von Hochschule und Staat einher, das Anfang der 1990er Jahre ins Zentrum hochschulpolitischer Diskus- onen ruckte und in sehr kurzer Zeit einschneidende Reformen motivierte. Qua- tatssicherung wird dabei als neuartiges Steuerungsinstrument begriffen, das den Hochschulen erlauben soll, sich auf effektive bzw. effiziente Art und Weise selbst zu verwalten und dadurch das politische System (d. h. die Ministerialbu- kratie der Bundeslander) zu entlasten. Das Kapitel thematisiert aber nicht nur die historische Evolution des V- haltnisses von Staat und Hochschule. Vielmehr wird versucht, die Entwicklung hochschulpolitischer Steuerung und des dahinter stehenden Qualitatskonzeptes von Hochschulbildung theoretisch auszuleuchten. So wird als theoretischer Le- faden auf systemtheoretische Steuerungskonzepte zuruckgegriffen, die in einem letzten Teil einer kritischen Analyse deutscher Steuerungspolitik im Ho- schulbereich kulminieren und die empirischen Untersuchungen in Kapitel 4 und 5 einleiten sollen. Die historische Einfuhrung der organisationalen Feldstudie erhebt kein- falls den Anspruch auf Vollstandigkeit. Ziel des Kapitels ist es vielmehr, die steuerungspolitische Dimension deutscher Qualitatssicherung zu verdeutlichen und historisch zu belegen. Wie bereits Peter Moraw bemerkte, ist jede Phase durch interne Bruche gepragt. Relevant werden diese Bruche fur die Studie nur, insofern sie die Entwicklung des Forschungsobjektes beeinflussen. Dementsp- chend werden zwar die Konsequenzen der historischen Zasur zwischen 1933 und 1945 fur die Evolution deutscher Qualitatspolitik dargestellt. Auf eine detaillierte Ausfuhrung der hochschulpolitischen Entwicklung in diesen Jahren wird jedoch verzichtet."

Evaluation In Der Sozialen Arbeit

Evaluation in der Sozialen Arbeit PDF
Author: Joachim Merchel
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825252000
Size: 69.91 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Education
Languages : de
Pages : 175
View: 195

Get Book

In diesem Lehrbuch wird anschaulich vermittelt, wozu Evaluation in der Sozialen Arbeit dient, welche Formen der Evaluation es gibt, wie man sie plant und realisiert und was eine gute Evaluation ausmacht. Studierende der Sozialen Arbeit erhalten einen grundlegenden Überblick über die Evaluation als methodischen Ansatz, der zu hohem Praxisnutzen und mehr Professionalität führen kann. Neu in der 2. Auflage sind u.a. Informationen zu Online-Befragungen und Mixed Methods. Didaktisch aufbereitet mit zahlreichen Zusammenfassungen, Beispielen und Stichwörtern am Rand.

Evaluation Und Evaluationsforschung In Der Wirtschaftsinformatik

Evaluation und Evaluationsforschung in der Wirtschaftsinformatik PDF
Author: Lutz J. Heinrich
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486801104
Size: 58.27 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 450
View: 1786

Get Book

Das Handbuch richtet sich an Praktiker, an Lehrende und Lernende und an Forscher an Universitäten und Fachhochschulen. Gemeinsamer Nenner der Adressaten in Praxis, Lehre und Forschung ist ihr Interesse an verwertbaren Erkenntnissen zur systematischen Ermittlung des Wertes von Konzepten, Entwürfen, Produkten, Prozessen, Dienstleistungen usw., kurz gesagt ihr Interesse an der Evaluation von prinzipiell beliebigen, der Wirtschaftsinformatik zuzurechnenden Objekten. Die Erarbeitung derartiger Erkenntnisse ist primäre Aufgabe der Evaluationsforschung in der Wirtschaftsinformatik.

Netzwerk Evaluation

Netzwerk Evaluation PDF
Author: Andreas Aulinger
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170270222
Size: 39.95 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 238
View: 4597

Get Book

Die Steuerung von Unternehmensnetzwerken gehört heute zu den Kernkompetenzen des Managements. Eine Teilaufgabe ist dabei die Evaluation: Sie klärt, ob ein Netzwerk tatsächlich die Ziele erreicht, die sich Gründer und Mitglieder von der Teilnahme versprechen. Solche Evaluationen werden bisher jedoch nur selten durchgeführt. Denn jede Netzwerk-Evaluation steht vor der Herausforderung, Klarheit über die Zielerreichung in einem oft sehr heterogenen Zielsystem zu schaffen. Insbesondere Verbundnetzwerke zeichnen sich aufgrund ihrer zahlreichen Mitglieder und der gemeinsam betriebenen Verbundunternehmen durch besonders komplexe Zielsysteme aus. Der vorliegende Sammelband führt mit dem Fokus auf Verbundnetzwerke Ideen und Anregungen von Wissenschaftlern, Verbundmanagern und Unternehmensberatern zur Netzwerk-Evaluation zusammen.

Ex Ante Evaluation

Ex ante Evaluation PDF
Author: Stefan Silvestrini
Publisher: Waxmann Verlag
ISBN: 3830975651
Size: 42.78 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 312
View: 6411

Get Book

Ziel des Buches ist es, durch die systematische Verknüpfung des Gegenstandsbereichs verschiedener Analyseansätze einen ganzheitlichen und theoretisch fundierten Bewertungsrahmen sowie einen methodisch ausgearbeiteten Verfahrensvorschlag für die Ex-ante-Evaluation von Programmen zu vermitteln. Im ersten Teil des Buches werden zunächst die Ziele definiert, die Ex-ante-Evaluationen erfüllen sollen. Auf Grundlage dieser Zielsetzungen werden die zentralen Analysedimensionen identifiziert, die im Rahmen einer Ex-ante-Evaluation zu berücksichtigen sind. Diese Analysedimensionen werden anschließend in einem umfassenden Bewertungsrahmen zusammengefasst. Im zweiten Teil der Arbeit werden auf Grundlage eines Szenario-Ansatzes verschiedene Instrumente aus dem Bereich der Technikfolgen-Abschätzung vorgestellt und mittels eines hypothetischen Beispiels aus der Evaluationspraxis auf ihre Anwendbarkeit im Rahmen von Programmplanungsprozessen diskutiert. Dr. Stefan Silvestrini ist Geschäftsführer der CEval Consult GmbH, einer Ausgründung des Centrums für Evaluation an der Universität des Saarlandes. Als Methodenexperte verfügt er über langjährige Erfahrungen im Bereich der Evaluation von Programmen in den Bereichen Bildung, ländliche Entwicklung, Umwelt und Gesundheit sowie im Querschnittsthemengebiet der Entwicklungszusammenarbeit. Neben seiner Tätigkeit als Gutachter und Trainer arbeitet er an der Weiterentwicklung theoretischer und methodischer Grundlagen sozialwissenschaftlicher Evaluationsforschung sowie von praxistauglichen Verfahren der Wirkungsmessung.

Evaluation Auswertung Des Pflegeprozesses

Evaluation   Auswertung des Pflegeprozesses PDF
Author: Angela Paula Löser
Publisher: Schlütersche
ISBN: 3842680635
Size: 27.99 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Medical
Languages : de
Pages : 128
View: 375

Get Book

Evaluation bedeutet Bewertung, Auswertung oder Überprüfung. Im Pflegeprozess ermöglicht die Evaluation Erkenntnisse, die für die weitere Prozessgestaltung erforderlich sind. Man fragt: Kann die Planung so bleiben, oder muss sie angepasst werden? Orientiert sich die Pflege an den Bedürfnissen des Menschen? Steht er wirklich im Mittelpunkt? Aber leider bleibt die Antwort oft aus oder fällt ungenügend aus. Eine Evaluation bringt es an den Tag. Dieses Buch vermittelt grundlegende Informationen zur Evaluation. Es ist prägnant, einfach und verständlich geschrieben. Die Autorin erläutert verschiedene Organisationsformen für diesen Prozess und stellt praktische Checklisten zur Verfügung. Damit lässt sich der Pflegeprozess präzise und effektiv planen.

Evaluation An Hochschulen

Evaluation an Hochschulen PDF
Author: Elisa Knödler
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658255536
Size: 31.50 MB
Format: PDF
Category : Education
Languages : de
Pages : 361
View: 1029

Get Book

Elisa Knödler beschäftigt sich mit der studentischen Lehrveranstaltungsevaluation als Instrument der Qualitätssicherung an Hochschulen. Anhand mehrerer Teilstudien entwirft sie einen wirksamen Gesamtprozess zur Erfassung und Verbesserung der Lehrqualität. Ergebnis ist die theorie- sowie empiriegestützte Entwicklung und Validierung eines verhaltensbasierten Messinventars zur studentischen Lehrveranstaltungsevaluation. Abgesehen von der vieldiskutierten und -beforschten Frage nach der Validität geht die Autorin weiteren, mindestens ebenso dringlichen Fragestellungen nach, etwa: Was bedeutet Qualität im Lehrkontext und wie ist sie operationalisierbar? Es lässt sich zeigen, dass generische Baukastenmodelle im Sinne maßgeschneiderter Messinstrumente zur Erfassung und Verbesserung der Lehrqualität Erfolg versprechend sind.

Evaluation Kriminalpolitik Und Strafrechtsreform Evaluation Politique Criminelle Et R Forme Du Droit P Nal

Evaluation  Kriminalpolitik und Strafrechtsreform Evaluation  politique criminelle et r  forme du droit p  nal PDF
Author: Daniel Fink
Publisher: Stämpfli Verlag
ISBN: 3727287233
Size: 27.99 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Law
Languages : de
Pages : 216
View: 6308

Get Book

Evaluationen sind Vorhaben, die eine sach- und fachgerechte Bewertung von Politik und Verwaltungshandlungen zum Ziel haben. Sie werden zur politischen Steuerung, zur Qualitätssicherung oder zur Beurteilung von Effektivität und Effizienz staatlicher Massnahmen eingesetzt. Bestimmte Formen von Evaluationen stehen mit Reorganisationen und Veränderungen von Ämtern, Diensten oder Einrichtungen im Zusammenhang. Sie zeitigen teilweise einschneidende Folgen für einzelne Personen infolge von Versetzungen, Freistellungen und Entlassungen. Der Tagungsband umfasst die Beiträge des Kongresses 2016 der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Kriminologie, der dem Thema "Evaluationen, Kriminalpolitik und Strafrechtsreform" gewidmet war. Une évaluation est une procédure visant à fournir une appréciation d'une politique publique ou d'un acte de l'administration. Elle est réalisée en vue d'assister les organes de l'État dans la prise de décision, le contrôle de qualité et la détermination de l'efficacité et de l'efficience des mesures étatiques. Certaines formes d'évaluation s'appliquent en particulier à la réorganisation d'offices et de services et au réaménagement de certaines infrastructures. Les évaluations peuvent alors avoir des conséquences graves pour les personnes concernées et aboutir à des mutations et des licenciements. Cet ouvrage collectif rassemble les Actes du colloque 2016 du Groupe suisse de criminologie qui portait sur le thème " Évaluations, politique criminelle et réforme du droit pénal ". Bildprobe

Evaluation Online

Evaluation online PDF
Author: Udo Kuckartz
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531913174
Size: 78.36 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 122
View: 3245

Get Book

Online-Erhebungen werden in der empirischen Sozialforschung zunehmend eingesetzt. Sie sind kostengünstig, lassen sich schneller und mit größeren Stichproben durchführen und bieten zahlreiche Qualitätsvorteile. Zudem vereinfachen internetbasierte Befragungen die Integration von offenen und standardisierten Fragen und erlauben auf diese Weise die Erfassung von Motiven, Bedeutungen, Begründungen und subjektiven Sichtweisen. Diese Vorteile machen sie auch für den Einsatz im Rahmen von Evaluationen interessant. Teure Transkriptionen entfallen, so dass die Durchführung von Mixed Methods-Erhebungen erleichtert wird. Dieses Buch gibt eine detaillierte und praxisnahe Einführung in die Konzeption, Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mit Mixed Methods. Bezüge zu den Standards für Evaluation der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) helfen, die Qualität eigener Evaluationen zu erhöhen, und eine Checkliste hilft bei der praktischen Umsetzung.

Die Kunst Kultur Nicht Nur Zu Messen Evaluation Im Theater Und Kulturbetrieb

Die Kunst  Kultur  nicht nur  zu messen  Evaluation im Theater  und Kulturbetrieb PDF
Author: Jenny Svensson
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643138377
Size: 24.47 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 477
View: 4109

Get Book

Wie kann Evaluation als Instrument einer reflexiv geprägten demokratischen Gesellschaft dem Kulturbereich nützen? Anhand der Evaluationspraxis von öffentlichen Theatern werden Methoden, Prozesse, Funktionen und Wirkungen von Evaluation analysiert. Sowohl organisational implementierte Evaluationsprozesse als auch einzelne Evaluationen zu den Themen künstlerische Qualität, kulturelle Vielfalt, Publikumsorientierung sowie kulturelle Bildung wurden untersucht. Dabei berücksichtigt die Autorin sowohl die Perspektive der in den Theaterbetrieben tätigen Personen als auch die Perspektive der Kulturpolitik und Kulturverwaltung.