Catalogue

Catalogue PDF
Author: Maggs Bros
Publisher:
ISBN:
Size: 76.17 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Books
Languages : en
Pages :
View: 7189

Get Book


General Catalogue Of Printed Books

General Catalogue of Printed Books PDF
Author: British Museum. Department of Printed Books
Publisher:
ISBN:
Size: 65.16 MB
Format: PDF, Kindle
Category : English literature
Languages : en
Pages :
View: 5375

Get Book


The Caxton Head Catalogue

The Caxton Head Catalogue PDF
Author: James Tregaskis & Son (Firm)
Publisher:
ISBN:
Size: 26.23 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Booksellers' catalogs
Languages : en
Pages :
View: 5675

Get Book


A South African Bibliography To The Year 1925

A South African Bibliography to the Year 1925 PDF
Author: Sidney Mendelssohn
Publisher: London : Mansell
ISBN: 9780720108170
Size: 74.48 MB
Format: PDF
Category : Africa, Southern
Languages : en
Pages : 862
View: 5026

Get Book

"In 1979 A South African bibliography to the year 1925 (SABIB), compiled under the auspices of the South AFrican Library, was published in four volumes by Mansell of London. It was essentially a revision and continuation of Sidney Mendelssohn's South African bibliography (London, 1910), which recorded literature about South Africa from earliest times to 1909, regardless of place of publication. For the new bibliography the period was extended to 1925, but for practical reasons the scope was limited to the geographical area south of the Limpopo, and certain material, for example books in African languages, sheet music, maps and periodicals, was excluded."--Preface to Supplement.

Jan Pietersz

Jan Pietersz PDF
Author: Herman Theodoor Colenbrander
Publisher:
ISBN:
Size: 35.64 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Indonesia
Languages : en
Pages : 513
View: 5445

Get Book


Warum Nationen Scheitern

Warum Nationen scheitern PDF
Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 310402247X
Size: 33.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 608
View: 1953

Get Book

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Hamlet Oder Hekuba

Hamlet oder Hekuba PDF
Author: Carl Schmitt
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 9783608941999
Size: 23.35 MB
Format: PDF
Category : Tragedy
Languages : de
Pages : 72
View: 7111

Get Book

In diesem erstmals 1956 veröffentlichten Essay versucht Carl Schmitt Hamlet von seiner konkreten Situation her zu fassen. Er entdeckt das Tabu einer Königin - Maria Stuart - und die Wechselbeziehungen zwischen der Figur Hamlet und dem geschichtlichen König Jakob. - An diese Einbrüche der Wirklichkeit ins Spiel knüpft er die Frage nach dem Ursprung des tragischen Geschehens, nach der Quelle der Tragik, die er eben in der historischen Wirklichkeit findet.

Joseph Haydn

Joseph Haydn PDF
Author: Harald Haslmayr
Publisher:
ISBN:
Size: 73.83 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Compact discs
Languages : de
Pages : 314
View: 6768

Get Book


Das Mutterrecht

Das Mutterrecht PDF
Author: Johann Jakob Bachofen
Publisher:
ISBN:
Size: 53.70 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Matriarchy
Languages : de
Pages : 435
View: 6859

Get Book


Bienendemokratie

Bienendemokratie PDF
Author: Thomas D. Seeley
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104017166
Size: 30.10 MB
Format: PDF, ePub
Category : Nature
Languages : de
Pages : 320
View: 2343

Get Book

»Ein wunderbares Buch über den besten Freund des Menschen unter den Insekten...« Edward O. Wilson Die Bienenkönigin ist keine absolute Herrscherin. Im Gegenteil: Bienen entscheiden alle gemeinsam als Schwarm, sie erforschen kollektiv einen Sachverhalt und debattieren lebhaft, um letztlich einen Konsens zu finden. Der bekannte Verhaltensforscher Thomas D. Seeley untersucht seit Jahrzehnten in akribischer Kleinarbeit das Leben der Bienen. In seinem spannend geschriebenen Buch zeigt er anschaulich, was wir von diesen wunderbaren Insekten lernen können und dass die Entscheidung mehrerer klüger als die Einzelner sein kann. Ein reich bebildertes, ebenso faszinierendes wie anregendes Buch. »Seeleys Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend, seine Forschungen meisterhaft.« New York Times »Brillant.« Nature »Fesselnd und bezaubernd.« Science »Das hinreißendste Wissenschaftsbuch des Jahres.« Financial Times